VERGLASUNGS-ANLEITUNGEN

 

PURE TECHNOLOGY 3

pure technology 3.JPG

PURE TECHNOLOGY

pure technology.JPG

PURE TECHNOLOGY 3

Übersicht_Werkzeuge.jpg
Übersicht_Scheibe_2_Löcher.jpg
2 Löcher

SEHR WICHTIG:

1)   1,0 mm Bohrer

2)   1,5 mm Kugelkopfbohrer

3)   60° Kegelsenker

4)   Spezieller FLAIR Nylon

6)   1,8 mm minimale Randstärke

Schritt_1.jpg
1,8 mm minimale Randstärke
Bohrer

Schritt 1

CNC: 1,0 mm Bohrer verwenden.

Less Stress: 1,0 mm Bohrer verwenden. FLAIR Art. 60038

Per Hand: Die „pure“ Bohrschablone verwenden. FLAIR Art. 60057. Mit 0,9 mm Bohrer die zwei äußeren Löcher bohren. FLAIR Art. 60020.

Schritt_2.jpg
∅ 1,5 mm Kugelkopfbohrer
(FLAIR Art. 60021)

Schritt 2

Äußeres Bohrloch auf der Innenseite so tief einbohren, dass der Kugel- kopf bündig abschließt!

Schritt_3.jpg
60° Kegelsenker (FLAIR Art. 60035)

Schritt 3

Alle Bohrlöcher mit dem 60° Kegelsenker entgraten.

Nasal das innere Bohrloch B von außen etwas mehr mit dem Kegel- senker einsenken als die anderen, um perfekt festen Sitz der Brücke zu erzielen.

Schritt_4.jpg
∅ 0,4 mm FLAIR Nylon
(FLAIR Art. 326029)

Schritt 4

Nylonfaden doppelt legen und von der Innenseite durchs Bohrloch A führen. Schlaufe nach innen drehen und mit dem Finger auf der Scheibe fixieren.

Schritt_5.jpg

Schritt 5

Rückführung der Fäden durch das gleiche Loch.

Schritt_6.jpg

Schritt 6

Für die weitere Montage ist es sinnvoll die Fäden um 180° zu drehen, sodass die Schlaufe außen ist.

Schritt_7.jpg

Schritt 7

Einsetzen der Backe/Brücke. Jeden Faden einzeln mit der Zange fest- ziehen.

Schritt_8.jpg

Schritt 8

Verknotung mit einfachem Knoten. Festziehen. Der Knoten verschwindet in der Senkung.

Schritt_9.jpg
Zange für Nylonfäden oder
„pure“ Präzisionszange

Schritt 9

Überschüssige Fäden abschneiden.

Schritt_10.jpg

Schritt 10

Das Ergebnis.

 
 

PURE TECHNOLOGY

Übersicht_Werkzeuge.jpg
Übersicht_Scheibe_3_Löcher.jpg
3 Löcher

SEHR WICHTIG:

1)   0,9 mm Bohrer

2)   1,4 mm Kugelkopfbohrer

3)   60° Kegelsenker

4)   Spezieller FLAIR Nylon

5)   Alle Bohrlöcher 0,9 mm. Nicht größer!

6)   1,8 mm minimale Randstärke

Schritt_1.jpg
Bohrer

Schritt 1

CNC: 0,8 mm Bohrer verwenden um 0,9 mm Bohrloch zu erhalten. Beim Maschinen-Hersteller erhältlich.

Less Stress: 0,9 mm Bohrer verwenden. FLAIR Art. 60037

Per Hand: 0,9mmBohrerverwenden. FLAIR Art. 60020
Die „pure“ Bohrschablone verwenden. FLAIR Art. 60057

1,8 mm minimale Randstärke
Schritt_2.jpg
∅ 1,4 mm Kugelkopfbohrer
(FLAIR Art. 60021)

Schritt 2

Mittleres Bohrloch auf der Innenseite so tief einbohren, dass der Kugel- kopf bündig abschließt!

∅ 0,4 mm FLAIR Nylon
(FLAIR Art. 326029)
Schritt_3.jpg
60° Kegelsenker (FLAIR Art. 60035)

Schritt 3

Alle Bohrlöcher mit dem 60° Kegelsenker entgraten.

Schritt_4.jpg

Schritt 4

Doppelten Faden von innen durch Bohrloch A führen und durch B überkreuzt zurück.

Schritt_5.jpg

Schritt 5

Einsetzen der Backe/Brücke. Jeden Faden einzeln mit der Zange festziehen.

Schritt_6.jpg
Vor der Verknotung den seitlichen Faden an der Backe/ Brücke ganz nah an den Glasrand schieben!

Schritt 6

Verknotung mit einfachem Knoten.

Schritt_7.jpg

Schritt 7

Festziehen. Der Knoten verschwindet in der Senkung.

Schritt_8.jpg
Zange für Nylonfäden oder
„pure“ Präzisionszange

Schritt 8

Überschüssige Fäden abschneiden.

Schritt_9.jpg

Schritt 9

Das Ergebnis.

FLAIR auf Instagram

  • Facebook
  • Instagram
  • YouTube

Home