UNTERNEHMEN

DIE FLAIR GESCHICHTE

Wie viele großartige Erfolgsgeschichten ist auch unsere teils dem Zufall sowie dem Spürsinn und der Geschäftstüchtigkeit einiger besonderer Menschen geschuldet. Oder, in anderen Worten, Hartnäckigkeit zahlt sich aus. 1945 inmitten der  Nachkriegszeit bemühte sich der ambitionierte Unternehmer Dr. Eugen Beck um einen geeigneten Standort für seine neue Selbstständigkeit. Nach langen, intensiven Bemühungen schaffte er es der Verwaltung der Stadt Oelde sowie den Besatzungsmächten eine alte Luftwaffen-Funkstation auf dem Mackenberg – dem heutigen Flairpark – abzuringen.

Aufgrund des Mangels in jener Zeit beschloss er, 

zunächst Reifen und Fahrradschläuche zu vulkanisieren sowie Verbundlager aus Kunststoff herzustellen. Ein Jahr nach Produktionsstart machte sich ein Mann aus Rathenow, der Stadt der Optik, auf den Weg nach Oelde und unterbreitete Dr. Eugen Beck ein Angebot, das diesen zunächst überraschte. Der Mann wollte Brillenfassungen aus Metall, Drähten und Hufen von Kühen herstellen. Denn Kuhhufe seien ja Horn, ein bewährtes Material für die Brillenfertigung. Als er nach einigen Tagen aus selbst organisierten Rohstoffen die erste Brille hergestellt hatte, erkannte Dr. Beck die Chance. Er stellte ihn ein und setze von nun an auf Brillenfassungen – made in Germany. Der Grundstein für die Erfolgsgeschichte von FLAIR war gelegt.

Fortgesetzt wurde die Pionierarbeit von Dr. Eugen Beck mit leichten Schwebebalken-Brillen, ultra-leichten randlosen Brillen und patentierten Technologien, die den Weltmarkt eroberten.
 Dank der ersten Gemeinschaftswerbung von Herstellern und Optikern, die mit von Dr. Eugen Beck initiiert wurde, entwickelte sich die Brille vom einfachen Gebrauchsgegenstand zum 
stilprägenden Modeaccessoire. Tradition, Innovation und Moderne vereint in Brillenfassungen von FLAIR – damals wie heute.

1946

Firmengründung

1967

Markenname FLAIR

1968

Übernahme durch

Rainer Beck

1972

Erste Randlosbrillen

2003

Weltpatent

PURE TECHNOLOGY

2008

YIN & YANG

2010

Weltpatent

PURE TECHNOLOGY 2

2021

Zusammenschluss der beiden Marken FLAIR und bx. eyewear inspirations unter eine Schirmmarke,
der Dr. Eugen Beck GmbH & Co. KG

2020

10-jähtriges Jubiläum ART COUTURE & Übernahme der Dr. Eugen Beck GmbH & Co. KG durch die OWP Brillen GmbH

MANUFAKTUR

Leidenschaft, Know-how und Präzision bis ins kleinste Detail: In der FLAIR Brillenmanufaktur werden kreative Ideen, modernste Hightech-Verfahren und traditionelles Handwerk in Perfektion umgesetzt.

In unmittelbarer Nähe des Naturschutzgebietes im Flairpark lassen kreative Designer, Goldschmiede und Farbspezialisten gemeinsam kleine Meisterwerke neuer Brillen entstehen. Ein inspirierendes Umfeld, in dem Ideen in Ruhe reifen können, schärft die Sinne für Schönheit, Perfektion und Klarheit. Wird ein neues Modell in die Kollektion aufgenommen, beginnt ein Weg aus mehr als 100 exakt aufeinander abgestimmten Arbeitsschritten, bis jede einzelne Brille in sorgfältiger Handarbeit vollendet werden kann.

Bei FLAIR spielt der Mensch die maßgebende Rolle. Jede Brille wird mit deutschen Werten und Präzision entwickelt und gefertigt. Und immer sorgen strengste Qualitätskontrollen konsequent dafür, dass aus jeder Brille eine echte FLAIR made in Germany wird. Lassen auch Sie sich von der außergewöhnlichen Leichtigkeit, Haptik und dem Komfort – einfach dem besonderen FLAIR Feeling – begeistern.

Patentierte Technologien

pure technology:

Neben Vollrandbrillen aus Acetat und Metall entstand 1972 die erste randlose Glasbohrbrille – und damit die erste entscheidende Innovation von FLAIR. Seitdem hat die Brillenmanufaktur seine Technologien stetig weiterentwickelt und gilt heute als Pionier in Sachen hochwertig handgefertigter Brillenfassungen.

Die unsichtbare Verbindung. Leichtigkeit & Komfort in Perfektion. 

 
Die pure technology ist eine anspruchsvolle und weltweit einzigartige Konstruktionstechnologie, bei der die Gläser nicht mit dem Gestell verschraubt, sondern mit einem hochfesten, dauerelastischen Nylonfaden befestigt werden. Dieser absorbiert Stöße und reduziert damit die Bruchgefahr auf ein absolutes Minimum. Festigkeit und Elastizität des Materials übertreffen sogar die von Titan und erlauben Durchmesser von nur 0,8 mm. Damit sind pure technology Brillen der Maßstab für die leichtesten und komfortabelsten Brillen.

FLAIR auf Instagram

Home

  • Facebook
  • Instagram
  • YouTube

Fon: +49 2521 8400-0

Fon: +49 2521 8400-80

© Dr. Eugen Beck GmbH & Co. KG 2021